Skitouring - hinauf treten, runter wedeln

Skitouring
Skitouring

Das "Skitourengehen" ist längst nicht mehr nur bei den Einheimischen ein absoluter Trendsport. Viele ruhe- und Erholungsuchende Gäste verschwören sich immer mehr diesem Ausdauersport und genießen die unberührte Natur, die schneebedeckte Landschaft und das herrliche Bergpanorama abseits der Piste.

Seit Winter 2014 bietet Saalfelden Leogang sieben ausgewiesene Skitouring Strecken in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden. Egal ob man als Einsteiger nach dem schweißtreibenden Aufstieg auf den Skipisten runterfährt oder als Profi die ersten Spuren in den frischen Pulverschnee wedelt, in Saalfeden Leogang ist für Jedermann die ideale Strecke dabei.


Check-Liste für Ihre Skitouren-Rucksack

  • Lawinenschaufel und Sonde: Wie man weiß, gehört das Lawienensuch-Gerät direkt an den Körper und nicht in den Rucksack! Schaufel und Sonde hingegen schon!

  • Karte und Tourenbeschreibung: Oft kommt es vor, dass man sich auf unbekanntem Terrain bewegt, deshalb zur besseren Orientierung immer Kartenmaterial mit sich führen!

  • Harscheisen: Der Aufstieg kann bei harter oder eisiger Unterlage sehr unangenehm werden, aber mit einem Harscheisen kein Problem!

  • Ski- und Sonnenbrille: Die Sonne ist im Winter stark und kann den Augen schaden!

  • Sonnencreme: Was für die Augen gilt, gilt auch für die Haut.

  • Flüssigkeit: Auch im Winter braucht man viel zu trinken. Mindestens 1 Liter Tee oder Apfelsaft gespritzt müssen in den Rucksack.

  • Essen: Für das Skitourengehen und die anschließende Abfahrt braucht es Kraft. Trockenfrüchte, Riegel oder Schokolade zum Essen zwischendurch müssen in den Rucksack!

  • Kleider zum Wechseln: wenn man bei der Gipfelrast schon vollkommen durchgeschwitzt ist (empfehlenswert)

  • Helm: Ein Helm ist nicht jedermanns Sache, doch empfehlenswert!

  • Fotoapparat: Beim Skitouren-Gehen muss man kein Fotokünstler sein, um tolle Naturaufnahmen zu machen.

Skitouring

Die wichtigesten Regeln

  1. Warnhinweise sowie lokale Regelungen beachten und zustäzlich noch die FIS - Verhaltensreglen für Skifahrer und Snowboarder.
  1. Der Sperre einer Piste oder eines Pistenteils Folge leisten.
    Beim Einsatz von Pistengeräten - insbesondere mit Seilwinden - oder bei
    Lawinensprengungen, etc. kann es zu lebensgefährlichen Situationen kommen. Pisten können daher aus Sicherheitsgründen für die Dauer der Arbeiten gesperrt sein.
     
  1. Nur am Pistenrand und hintereinander aufsteigen.
  1. Die Piste nur an übersichtlichen Stellen und mit genügend Abstand zueinander queren.
  1. Frisch präparierte Pisten nur im Randbereich befahren.
  1. Bis 22:30 Uhr oder einer anderen vom Seilbahnunternehmen festgelegten Uhrzeit die Pisten verlassen.
  1. Sichtbar machen.
    Bei Dunkelheit oder schlechter Sicht Stirnlampe, reflektierende Kleidung etc. verwenden.
  1. Bei besonders für Pistentouren gewidmeten Pisten nur diese benützen.
  1. Hunde nicht auf Pisten mitnehmen.
  1. Ausgewiesene Parkplätze benützen und allfällige Parkgebühren entrichten.

Wenn Sie diese Regeln befolgen, steht einem perfekten Skitouing Tag nichts mehr im Wege!

 


Allgemeine Informationen zu den Touren

Hier erfahren Sie noch einmal alles Wichtige für Ihre Skitour.


Tourenübersicht

Hier haben Sie einen Überblick der Touren in Leogang und Umgebung.


Für alle die das Skitourengehen immer schon mal ausprobieren wollten gibt es die Möglichkeit zu Schnupperskitouren:

Gemeinsam mit der Skischule Deisenberger:

Im Winter, soweit es die Schneelage erlaubt, jeden Donnerstag um 13:00 Uhr.
Treffpunkt beim Schanteilift oder beim Hotel Bacher (Anmeldung erforderlich).

Kontakt:
E-Mail: board@skideisenberger.at
Tel.: +43 6583 7200

 

Gemeinsames Skibergsteigen mit MOUNTAIN MYSTICS:

Im Winter, soweit es die Schneelage erlaubt,
jeden Dienstag von 09:00 – 12:00 Uhr (Anmeldung erforderlich).

Kontakt:
E-Mail: wir@mountain-mystics.at
Tel: Dany: +43 664 5127 642
Tel: Georg: +43 664 4852 654


Bitte achten Sie vor jeder Unternehmung auf die Empfehlungen
des Salzburger Lawinenwarndienstes. Aktuelle Lawinensituation

Skitouring
Skitouring